Dienstag, 17. Januar 2012

Wir haben alle Zeit der Welt ...

Dieses schöne Lied von Louis Armstrong, das ich noch gar nicht kannte, fand ich bei Werner - "We have all the time in the World". Es ist das Thema eines James Bond-Filmes, den ich aber nicht kenne.


Hier der Songtext, den ich hier gefunden habe - Fehler bzw. Fehlendes habe ich nach Gehör ausgebessert:


We Have All the Time in the World


We have all the time in the world,

Time enough for life to unfold

All the precious things love has in store.

We have all the time in the world;

If that´s all we have, you will find

We need nothing more.

Every step of the way will find us

Leave the cares of the world far behind us.

We have all the time in the world,

Just for love,

Nothing more, nothing less,

Only love.


Every step of the way will find us

Leave the cares of the world far behind us.

We have all the time in the world,

Just for love,

Nothing more, nothing less,

Only Love.


Only Love.


Ich versuche einmal eine Übersetzung mit meine rudimentären Englischkenntnissen und mit Hilfe von leo.org und linguee.de - Ocean könnte das wesentlich besser, denn sie kennt sicher die Redewendungen und Begriffe, die anders übersetzt werden müssen.


Wir haben alle Zeit der Welt


Wir haben alle Zeit der Welt.

Zeit genug für das Leben,

uns all die kostbaren Dinge,

die die Liebe auf Lager hat, aufzuzeigen.

Wir haben alle Zeit der Welt.

Wenn dies das Einzige ist, was wir haben,

werdet ihr herausfinden,

dass wir nichts weiter brauchen.

Schritt für Schritt auf diesem Weg

lassen wir die Sorgen der Welt weit hinter uns.

Wir haben alle Zeit der Welt,

einfach für Liebe,

nicht mehr, nicht weniger,

nur Liebe.


Schritt für Schritt auf diesem Weg

lassen wir die Sorgen der Welt weit hinter uns.


Wir haben alle Zeit der Welt,

einfach für Liebe,

nicht mehr, nicht weniger,

nur Liebe.


Nur Liebe.


Ja, es stimmt: Wir haben alle Zeit der Welt. Ein wundervoller Text, der uns viel Wahres erzählt.


Wenn ich etwas falsch übersetzt habe, korrigiert mich bitte. Ich versuche momentan, mein Englisch zu verbessern und freue mich über jeden Tipp.

(Ich habe den Text noch einmal überarbeitet, nachdem ich ein weiteres falsches Wort entdeckt hatte)


P. S. Wenn mir jemand mal einen Tipp geben könnte, wie ich meine Beiträge auch auf Google+ reinsetzen kann, wäre ich sehr dankbar. Wenn ich Google+ anklicke, heißt es, ich würde eine +1 dafür geben. Der Facebook-Link geht da wesentlich einfacher, finde ich.

Kommentare:

  1. Liebe Irmgard :)

    Das freut mich aber sehr, dass Du das Lied auch bei Dir rein gegeben hast!
    Ja, es ist ein Zeitloses schönes Lied.

    Herzlich grüßt Dich
    Werner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Werner,
      jetzt habe ich ja ganz vergessen, Dir zu schreiben, dass ich den Text und eine Übersetzung bei mir reingesetzt habe. Schön, dass Du es trotzdem gesehen hast.
      Liebe Grüße, Irmgard

      Löschen
  2. Liebe Irmgard,
    zuerst mal DANKE für Deine lieben Zeilen in meinem Eckchen! Habe mich so sehr über Deinen Besuch gefreut! Auch den kleines Herzchen hat dann doch geklappt!
    Ja, man kann nicht immer freundlich und herzlich sein. Es gibt halt Situationen im Leben, wo man einfach selber froh ist, wenn einem ein Lächeln begegnet! Dann gehts einem gleich wieder viel besser!
    Wennes irgenwie geht, versuche ich auch auf die Menschen positiv zuzugehen und ihnen ein Lächeln zu schenken - es kommt ja fast immer zurück!
    Das Lied von Louis Armstrong ist wunderbar. Ein sehr schöner Text. Ich kannte diesen Song auch nicht! DANKE, dass Du ihn auch noch übersetzt hast. Mein Schulenglisch hätte dazu wahrscheinlich nicht ausgereicht!
    Liebe Irmgard, ich wünsche Dir eine gute, kommende Zeit und schicke Dir viele, liebe Grüße!
    ♥-lich Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate,
      danke für Deinen ausführen Kommentar. Ja, ein Lächeln ist immer ein kleiner Sonnenschein während des Tages. Wenn man ihn selbst bekommt, ist es schön, wenn man ihn selbst geben kann, noch besser - so gibt man den Sonnenschein weiter :-)
      Ja, ich kannte das Lied auch noch nicht. Habe es bei Werner entdeckt, dessen Blog ich auch über zwei Ecken über einen anderen entdeckt hatte. So interessant ist das Internet :-)
      ♥ liche Grüße an Dich zurück, auch für Deine lieben Wünsche,
      Irmgard

      Löschen
  3. ja, manchmal seh ich recht fix ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Irmgard,
    schön dass Du mich mal wieder besucht hast :-)

    Das Lied bzw. der Text gefällt mir - wir haben alle Zeit der Welt, also sollten wir sie auch nutzen.

    Ich brauche den Winter auch nicht mehr, von mir aus könnte jetzt Frühling werden :-)

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katinka,
      Ja, es ist ein schönes Lied und auch ein schöner Text dazu. Schön, dass wir beide uns wegen des Winters einig sind ;-)
      Liebe Grüße, Irmgard

      Löschen
  5. Liebe Irmgard,

    deine Übersetzung ist prima :) passt absolut. Ich kannte den Song nicht ..

    Zeit - mein (Problem)thema .. wenn man die 24 h, die uns allen gleichermassen zur Verfügung stehen, mit einem Vollzeitjob, Baustelle, Hausarbeit, Familie und evt. noch Hobbies ausfüllt - dann muss man schon sehr gut haushalten können damit ;) Ich wünschte jedenfalls, ich hätte mehr davon - oder weniger Dinge, die ich in meine Zeit packen muß.

    Aber die Liebe ist das Allerwichtigste, das ist absolut wahr :)

    Ich danke dir für deine Kommentare bei mir und wünsche dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße an dich, Ocean :)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmgard!
    Dieses Lied kenne ich schon sehr lange, es zählt zu meinen Favoriten.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Irmgard.
    ganz lieben Dank für diese Übersetzung. Ein wunderschönes Lied das mich sehr rührt.
    Gruß Monte

    AntwortenLöschen