Freitag, 6. Februar 2015

Liebe Grüße zwischendurch ...

Hallo ihr Lieben, ich danke euch vielmals für eure lieben Kommentare, obwohl ich nur noch so selten auf Bloggerrunde unterwegs bin und bei euch wenig Gegenbesuche mache.

Mein Leben "offline" ist bunter und umfangreicher geworden, weil ich inzwischen meinen ehrenamtlichen Einsatz ein bisschen ausgeweitet habe. Außerdem lese ich sehr viel und bin entschlossen, dieses Jahr wieder mal einige Kurse und Weiterbildungen zu besuchen, auf verschiedenen Gebieten. Ich muss einfach wieder Neues lernen, sonst werde ich ganz hibbelig und dösig im Kopf. Diese Woche war bereits ein Kurs.

Danke für eure Kommentare zum Thema "Garten". Ich liebe zwar das Gärtnern sehr, aber so eine dolle Gärtnerin bin ich nicht, dass mein Garten super-unkrautfrei und super-vorzeigbar ist. Ich denke, dass oft die Nachbarn den Kopf schütteln über meine Experimente im Hausgarten und das Chaos, das oft dort herrscht. Im Winter lasse ich für die Insekten und Vögel vieles stehen, was andere "sauber" machen und wegräumen. Ohne Schnee und Raureif sieht das auch nicht unbedingt gut aus. Auch geht oft etwas daneben und es klappt nicht mit Salat, Gemüse und Co: Samen gehen nicht auf, Schnecken machen alles nieder, Drahtwürmer fressen den Salat (wie letztes Jahr geschehen).

Hier meine Christrose am heutigen Tag, 06.02.2015, fotografiert. Die Blüten
sehen etwas mickerig aus. Braucht wohl größeren Topf und neue Erde.

Aber ich mache so viel wie ich kann. Es soll ja noch Freude machen.  Und darum gleicht unser Garten mal mehr, oft weniger (meistens weniger), dem Ideal eines schönen Gartens. Das sage ich einmal als Information an euch, weil ich nicht den Eindruck bei euch wecken will, ich wäre die Super-Gärtnerin - das bin ich mit Sicherheit nicht!

Euch allen wünsche ich eine schöne Zeit, und uns allen einen baldigen Frühling!

Amaryllis in voller Blüte mit drei (!) Blütenstängeln. Die Orchidee blüht und
blüht ... - obwohl ich nicht der beste Zimmergärtner bin und früher die
Pflanzen oft "ersäuft" habe. Jetzt gieße ich anscheinend richtig.



Kommentare:

  1. Dieses Statement macht dich jetzt wirklich sehr sympathisch. Schön das wir uns kennen und schön, dass ich jetzt deinen Blog kenne. Auch für mich steht dieses Jahr vor allem Lernen an. Winke, winke aus Hamburg und eine feste Umarmung - wer weiß, wenn ich mal in den Süden komme, dann schau ich vielleicht auf einen Kaffee vorbei.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      vielen Dank für Deinen Besuch hier auf meinem Blog! Persönliches Kennenlernen wäre schön. Aber es ist auch schön, über weite Entfernungen hinweg mit netten Leuten zu kommunizieren.
      Vielen Dank auch für die lieben Worte,
      liebe Grüße, Irmgard

      Löschen
  2. Hallo Irmgard, habe deinen Blog entdeckt und freue mich sehr, komme aus deiner Ecke :-) Meine Christrosen sehen genauso aus wie deine ...weiß auch nicht woran es liegt, dass sie mickrig und ganz nah am Boden blühen ...
    Herzliche Grüße werde jetzt öfter mal auf deinem Blog vorbeischauen !
    Schokolädle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schokolädle,
      es freut mich, dass Du auf meine Seite gefunden hast! Ja, das mit den Christrosen muss ich erst ergründen.
      Liebe Grüße, Irmgard

      Löschen
  3. Ich hatte noch vergessen, in Deinem anderen Blog zu schrieben, daß ich Deinen lieben Kommentar noch in meinem Blog beantwortet habe, so braucht es keiner doppelten Zeilen.

    Alles Liebe nochmals
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sara, da werde ich gleich dort nachgucken.

      Löschen
  4. Liebe Irmgard,
    so eine Amyrilis habe ich auch - finde die wunderschön.
    Schönes Wochenende
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. liebe irmgard,
    mit freude das tun was geht...
    so ist es mit allem, auch die grössten dinge können wir bewegen mit freude bei der arbeit. wer seine berufung gefunden und ihr nachgehen kann - der darf dankbar sein und wir leser spüren es ;).
    alles liebe und gute!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kelly,
      danke für Deine lieben Worte. Es ist auch immer schön, dass Du und Mausi-Helga so treue Leser und Kommentatoren bei mir sind.
      Liebe Grüße auch an Dich, Irmgard

      Löschen